PEELING – Konzept für ein Happening

Für die beiden Künstlerinnen Melanie Schulz und Nora Manthei ist das Autobiographische ein wichtiger Bestandteil ihrer künstlerischen Auseinandersetzungen. Für die Gemeinschaftsarbeit „Peeling“ soll ihre unterschiedliche Herkunft und Denkweise zusammengeführt werden. Dabei ist „Peeling“ ein Happening, welches nicht nur ein Augenmerk auf die Untersuchung des Erzählens selbst legt, sondern als partizipatorische Kunstaktion ein Bild und eine soziale Skulptur zugleich entsteht lassen soll.

Peeling ist eine Kollaboration von Melanie Schulz und Nora Manthei
2020

Foto: Melanie Schulz/Nora Manthei
Foto: Melanie Schulz/Nora Manthei
Foto: Melanie Schulz/Nora Manthei